Kommentierungen

Kommentar zu Art. 41-61 OR (Neubearbeitung), in: Kren Kostkiewicz Jolanta / Wolf Stephan / Amstutz Marc / Fankhauser Roland (Hrsg.), OR Kommentar, Schweizerisches Obligationenrecht, 3. Aufl., Zürich 2016, 123 Seiten (unter Mitarbeit von Anna Böhme, Fabian Gähwiler und Thomas Tanyeli).


Vorbemerkungen und Kommentar zu Art. 41-61 OR (ohne Art. 59a OR), in: Fischer Willi / Luterbacher Thierry (Hrsg.), Haftpflichtkommentar, Kommentar zu den schweizerischen Haftpflichtbestimmungen, Zürich/St.Gallen 2016, S. 49-421, zusammen mit:

  • Thierry Urwyler: Art. 42 OR;
  • Anna Böhme: Art. 43, 44 und 56 OR;
  • Fabian Gähwiler: Art. 45 und 46 OR;
  • Marc’Antonio Iten: Art. 50, 51, 55, 58-61 OR (ohne Art. 59a OR).

Kommentar zu Art. 41-61 OR (Neukommentierung), in: Kren Kostkiewicz Jolanta / Nobel Peter / Schwander Ivo / Wolf Stephan (Hrsg.), OR Kommentar, Schweizerisches Obligationenrecht, 2. Aufl., Zürich 2009, S. 159-245 (unter Mitarbeit von Daniel Brugger).

 

Monografien, Abhandlungen und Aufsätze

Die Haftung des Versicherungsbrokers, in: Luterbacher Thierry (Hrsg.), Versicherungen und Broker, Tagungsband 2013, Zürich/St.Gallen 2014, S. 17-61 (zusammen mit Ivo Zuberbühler) .


Rechtliche Instrumente der Nachfolgeplanung, in: Sigg Anita / Brunner Hans / Hofmann Roland (Hrsg.), Unternehmensnachfolge, Beratung, Steuerung, Lösungskonzept, Zürich 2013, S. 175-195 (zusammen mit Anna Böhme).


Der Schockschaden in der Schweiz (UrteiI4A_364/2011 und BGE 112 II 118), in: ius.full 2013, S. 16-21 (zusammen mit Anna Böhme).


Verhältnis zwischen Kündigung der Genossenschaftswohnung und Ausschluss aus der
Genossenschaft, BGE 136 III 65 1 Pra 99/2012 Nr. 87, mp 2010, S. 150, in: ius.full 2012, S. 186-189 (zusammen mit Luzia Bachofner).


Auslegung eines Mäklervertrages, Analyse von und dogmatische Überlegungen zu BGer 4A_479/2011, in: ius. full 2012, S. 113-117 (zusammen mit Thierry Urwyler).


Vertragsgestaltung und Vertragsmanagement, Einführung in die Kautelarjurisprudenz, Allgemeiner Teil, Zürich/Basel/Genf 2010, XXV und 111 Seiten (zusammen mit Franziska Brägger; unter Mitarbeit von Anna Böhme, Daniel Brugger und Thomas Tanyeli).


Noch immer Unterschiede zwischen AG und GmbH, in: Plädoyer 3/2008, S. 24-26
(zusammen mit Daniel Brugger).


Patientenrechte und Patientenpflichten, in: Patientenmagazin UniversitätsSpital Zürich 2002, S. 22-24.


Der Liegenschaftsverwaltungsvertrag, in: AJP 9 (2000), S. 397-412.


Die Umschreibung der Dienstleistung und der verschiedenen Rechte und Pflichten im Rahmen eines Dienstleistungsvertrages, in: AJP 6 (1997), S. 256-268 .


Die Verjährung von Haftpflichtansprüchen, in: Koller Alfred (Hrsg.), Haftpflicht- und Versicherungsrechtstagung 1997, Tagungsbeiträge, St. Gallen 1997, S. 93-141.


Mechanismus der Gefahrtragung des Käufers, Eine dogmatische Analyse, in: Sturm Fritz (Hrsg.), Melanges Paul Piotet, Recueil de travaux offerts à M. Paul Piotet, Professeur à l’Universite de Lausanne, Bern 1990, S. 137-150 (zusammen mit Max Keller).


Die Bestimmung der charakteristischen Leistung bei Abzahlungsgeschäften oder die
ungewollte Schutzgesetzanwendung mittels Regelanknüpfung nach schweizerischem
IPR-Gesetz, in: ZVgIRWiss 88 (1989), S. 14-30.


Ausservertragliche Haftung für Schockschäden Dritter. Ein Beitrag zur dogmatischen
Analyse der sog. Fernwirkungsschäden, Zürich 1988, XVIII und 69 Seiten.


Der unmittelbare und der mittelbare Schaden im Kaufrecht. Eine dogmatische Untersuchung unter besonderer Berücksichtigung der Entstehungsgeschichte sowie der Funktion der Gewährleistungsinstitute, Diss. Zürich 1985, XXXVI und 303 Seiten (und 59 Seiten Anhang).


Dritthaftung für falsche freiwillige Auskünfte. Eine rechtsvergleichende Untersuchung
hinsichtlich der Haftungsbegründung und -voraussetzungen anhand der deutschen und schweizerischen höchstrichterlichen Rechtsprechung, in: ZV glRWiss 83 (1984), S. 1-31.

 

Mitherausgeberschaften

Die 100 wichtigsten Musterklagen, Zürich/Basel/Genf 2016 (zusammen mit
Fabiana Theus Simoni und Dieter Gessler; unter Mitarbeit von Sara Mammana), erschienen
in fünf Bänden:

  • Band I: Kommentierte Musterklagen zum Vertrags- und Haftpflichtrecht, LXII und 401 Seiten.
  • Band II: Kommentierte Musterklagen zum Gesellschaftsrecht und zum Geistigen Eigentum, LXII und 342 Seiten.
  • Band II!: Kommentierte Musterklagen zum Personen-, Erb- und Sachenrecht, LXII und 269 Seiten.
  • Band IV: Kommentierte Musterklagen zum Familienrecht, LXII und 276 Seiten.
  • Band V: Kommentierte Musterklagen zum Zwangsvollstreckungs- und Prozessrecht, LXII und 138 Seiten

Haftpflichtkommentar, Kommentar zu den schweizerischen Haftpflichtbestimmungen,
Zürich/St. Gallen 2016, LVI und 2875 Seiten (zusammen mit Thierry Luterbacher; unter Mitarbeit von Anna Böhme, Fabian Gähwiler, Mare‘ Antonio Iten, David Tamer Talaat und Ivo Zuberbühler).


Handbuch Schweizer Aktienrecht, Musterdokumente, Checklisten und Übersichten für
die Praxis, Basel 2014, XXIX und 1398 Seiten (zusammen mit Helke Drenckhan, Michael Gwelessiani und Fabiana Theus Simoni).