Mit der Publikation „Kommentierte Musterklagen in 5 Bänden“ ist meinen Mitherausgebern und mir ein absoluter juristischer Publikationshit gelungen. Sie befriedigt ein grosses Bedürfnis der Praxis als Folge der neuen einheitlichen Zivilprozessordnung (1. Januar 2011). 83 Prozessanwälte aus verschiedenen Kantonen haben ihre Erfahrungen beim Erstellen dieser Musterklagen eingebracht. Mit dieser Sammlung der 100 wichtigsten Musterklagen zum Privatrecht betraten wir in verschiedener Beziehung Neuland, nämlich nicht nur hinsichtlich einer neuartigen juristischen Publikation, sondern auch hinsichtlich der Finanzierung des Projektes: Mir ist es gelungen, die zuständigen Vertreter des Schulthess Verlag Zürich – bevor überhaupt ein Buchstabe geschrieben wurde – derart zu überzeugen, dass sie mir für die Herstellung des Werkes nahe zu sämtliche Personalkosten meiner Assistenten übernahmen – ein Novum.

Die Buchhandlung Schulthess widmete dem Werk bis zum Jahresende 2016 dem Hit entsprechend ein ganzes Schaufenster.

Kategorien: Uncategorized